Perspective Funnels Erfahrungen und Alternativen – In 3 Schritten zu Leads & Sales

Ralf Wenda

Meine Perspective Funnels Erfahrungen der letzten Jahre beruhen auf Performance Recruiting als Agentur. Hier sind meine besten Learnings.

Was ist Perspective Funnels überhaupt?

Perspective Funnels (Perspective co) ist, wie der Name schon sagt, eine Funnelsoftware. Solltest Du noch nicht wissen, was „Funnels“ überhaupt sind, dann lies einfach weiter. Ich schreibe im nächsten Abschnitt einen kleinen Exkurs für Dich.

Perspective Funnels Erfahrungen und Alternativen
Auf der Perspective Funnels Startseite kannst Du auch einen kostenlosen Crashkurs bekommen.*

Die Perspective Software setzt vor allem auf „Mobile Funnels“ und setzt sich damit von der üblichen Konkurrenz ab. Denn oft sind Funnelbuilder-Tools lediglich speziellere Website-Baukästen, die sich halt auf den Aufbau von hintereinander folgenden Unterseiten (URLs) fokussieren.

Bei Perspective Funnels läuft hingegen alles „appbasiert“. D.h. der technologische Hintergrund dieser Software ist stark auf die Performance mobiler Endgeräte ausgelegt. Was ja auch durchaus Sinn ergibt in der heutigen Zeit, in der fast alle nur noch mit ihren Smartphones im Internet surfen.

So sind auch die Elemente, die Du in Deine einzelnen Funnelsteps einfügen kannst, perfekt aufs mobile Erlebnis ausgelegt und angepasst. Egal, ob Quizfragen, Auswahlfelder, Listen, Texte, Überschriften, Eingabemasken, Buttons oder Bildelemente etc.. Alles wirkt sehr stimmig und führt so i.d.R. zu höheren Conversionrates. Also mehr Leads & Sales!

Was sind Marketing-(Sales)-Funnels? (Exkurs)

Wenn Du den Begriff „Funnels“ das erste Mal hörst oder liest, dann ist das kein Problem. Stelle Dir einfach vor, Du hast ein genaues Bild im Kopf, wie Deine Websitebesucher am besten alle zu Kunden werden. Sie müssten ja einen ganz bestimmten Weg „gehen“, wenn Sie bei Dir kaufen wollen (oder sich evtl. bewerben wollen).

Am Beispiel eines Onlineshops kannst Du es Dir am leichtesten vorstellen:

  1. Ein Interessent sieht kommt z.B. durch eine Werbeanzeige auf eine Produktseite im Shop.
  2. Nun legt diese Person den Artikel in den Warenkorb.
  3. Anschließend gibt die Person alle Daten im Checkoutbereich ein.
  4. Zum Schluss klickt die Person auf einen „Kostenpflichtig bestellen“ Button.
  5. Am Ende folgt meist noch eine Dankeseite.

Du siehst, so würde der perfekte Ablauf aussehen, wenn Du mit einem Onlineshop neue Kunden gewinnen möchtest. Wie würde der perfekte Ablauf bei Dir aussehen?

Üblicherweise werden Websitebesucher durch irgendwelche Menüs etc. abgelenkt und gehen eben nicht genau die Schritte in der gewünschten Reihenfolge. Daher sind auch Funnelbuilder-Tools darauf ausgelegt, dass es nur einen konkreten Weg gibt.

Im Blogbeitrag zu meinen Erfahrungen mit FunnelCockpit (auch ein Funnelbuilder-Tool) habe ich auch ein kleines Bild zum Thema AIDA-Modell und Marketingfunnel eingefügt. Schau dort einfach vorbei, wenn Du noch etwas tiefer in diese Materie einsteigen möchtest. Oder schnapp Dir den entsprechenden Wikipedia Beitrag zu diesem Thema.

Was kostet Perspective Funnels und ist es überhaupt für Dich geeignet?

Perspective Preise – Die Hersteller der Software haben 3 Pakete zur Auswahl:

Perspective Funnels Erfahrungen, sowie Preise bzw. Kosten
Perspective Funnels hat für jedes Unternehmen ein geeignetes Paket zur Auswahl.*

Eigentlich müsste ich hier noch ein viertes Paket aufzählen, denn Du kannst über das Advanced Paket hinaus auch noch weitere Leistungen hinzubuchen. Das wirst Du aber eh erst benötigen, wenn Du bereits eine Weile mit dieser Software gearbeitet hast und VIELE Kunden (Funnels) verwaltest.

Ich komme direkt zu den Unterschieden, denn alle Details kannst Du Dir selbst auf der Übersichtsseite von Perspective* anschauen.

Im Pro-Paket hast Du nicht die Möglichkeit das Branding von Perspective.co im Fußbereich der Funnels zu entfernen. Dafür kannst Du aber bereits eine Domain verknüpfen, die dann von Perspective separat SSL-verschlüsselt wird. Zudem ist in diesem Paket auch schon die Facebook API (serverseitiges Tracking) enthalten und Du kannst insgesamt 5 Funnel aufbauen. Für „kleine“ Selbstständige ausreichend.

Im Business-Paket kannst Du das Branding von Perspective entfernen und darüber hinaus auch eigene Favicons nutzen, sowie „individuelle Pfade“ aufbauen. Dies bedeutet, Du kannst Menschen auf unterschiedliche Ergebnisseiten weiterleiten, je nachdem was sie im Funnel angeklickt bzw. ausgewählt haben. Inklusive sind 10 Funnels und Du kannst bis zu 3 Domains anbinden und SSL-verschlüsseln lassen. Ein weiterer Vorteil dieses Pakets ist das AB-Testing. Dieses Paket ist für viele Unternehmen schon super geeignet. Lediglich Agenturen, die mehrere Kunden verwalten müssen, sollten das größte Paket wählen.

Im Advanced-Paket kommt hinzu, dass Du mehrere Empfänger der Lead-Informationen hinterlegen kannst. Inklusive sind 30 Funnels und 10 Domains, die Du anbinden kannst. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit dynamische Überschriften zu nutzen und Funnelsteps zu personalisieren. Wenn eine Person am Anfang des Funnels z.B. ihren Namen eingibt, dann kannst Du diesen Namen überall in weiteren Schritten einbauen. I.d.R. hast Du dadurch höhere Abschlussquoten.

Meine Perspective Funnels Erfahrungen mit Facebook Kampagnen

Perspective Funnels Analysen
Eine Funnelanalyse aus Perspective.co* – Der Traffic stammt aus einer Facebook Kampagne.

In dem obigen Screenshot siehst Du eine Funnelanalyse, wie sie in Perspective dargestellt wird. Zudem kannst Du unter dem Menüpunkt „Einblicke“ noch Statistiken zu den einzelnen Fragen sehen, die pro Funnelstep gestellt wurden, sowie unter „Kontakte“ natürlich alle Daten, die konvertierte Personen abgegeben haben.

Wir haben mittlerweile im Agenturgeschäft einige hunderte Kampagnen geschaltet und sämtlichen Traffic auf Funnels geleitet, die wir mit Perspective.co gebaut haben. Wir können also ziemlich genau sagen, dass die Ergebnisse insgesamt für unsere Kunden deutlich besser geworden sind, im Vergleich zu Landingpages auf „herkömmlichen“ Websites.

Darüber hinaus bietet Perspective Funnels noch eine Schnittstelle zu Zapier, mit der sehr viele weitere Softwarelösungen zusätzlich angebunden werden können. Ein paar Standardschnittstellen siehst Du im folgenden Screenshot:

Zapier Schnittstellen in Perspective.co
Wir verwenden für unsere Kunden auch gerne eine Zapierschnittstelle* zu Trello. Klappt prima.

Somit haben wir diese Funnelsoftware fest in unsere Agenturprozesse eingebunden. Natürlich müssen die Facebook Kampagneneinstellungen und die Creatives ebenfalls stimmig sein. NUR eine Funnelsoftware ist nicht allein die Lösung. Aber ich denke mal, dass ist Dir eh klar.

Facebook API und Pixeltracking mit Perspective Funnels

Ein besonderes Highlight ist die Integration der Facebook API. So ist es spielend einfach, sowohl das browserseitige Pixeltracking als auch das serverseitige Tracking zu nutzen, ohne selbst Code anpassen zu müssen.

Jedes Element und jeder Funnelstep* lässt sich als Standardevent für Facebook mappen. Klasse!

Und solltest Du noch gar nicht genau wissen, was Du dort eigentlich an Daten hinterlegen musst, dann gibt es auf Perspective.co auch eine umfangreiche Hilfeseite und einen Live-Chat ab dem Business-Paket.

Selbstverständlich bietet Perspective Funnels auch einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag an, den Du auch wirklich unterschreiben solltest. Die DSGVO lässt grüßen. Zusätzlich gibt es noch einen Passus, den Du in Deine Datenschutzerklärung mit aufnehmen musst. Ist aber alles hier auf der Perspective Hilfeseite erläutert.

PRO-TIPP: Vergiss nicht, Deine Domain auch im Facebook Business Manager zu verifizieren und die gemappten Events zu priorisieren. Ansonsten können User mit iOS Geräten dennoch nicht getrackt werden.

Praxisbeispiel: Social Media Recruiting mit Perspective Funnels

Meine Perspective Funnels Erfahrungen beruhen auf nun vielen Kampagnen im Bereich des Performance Recruitings und zur eigenen Leadgewinnung für Erstgespräche. Also sowohl zur Mitarbeitergewinnung als auch für neue Kunden.

Meine Perspective Funnels Erfahrungen im Bereich Performance Recruiting.
Eine meiner Vorlagen aus der Social Media Recruiting Masterclass für Perspective User*.

Auf der linken Seite im Screenshot siehst Du die einzelnen Funnelsteps, die potentielle Interessenten Schritt für Schritt durchwandern würden. Außer sie klicken in irgendeiner Frage ein Ausschlusskriterium an, dann würden sie sofort auf die „Nicht qualifiziert“ Ergebnisseite gelangen. Diese individuellen Pfade kannst Du ab dem Business-Paket nutzen.

Wenn Du auch mal Video-Fallstudien im Bereich Social Media Recruiting sehen möchtest, dann komm einfach mal auf wenda-marketing.de vorbei. Da findest Du zusätzlich noch einen Report zum Herunterladen.

Du kannst in jedem Funnel so viele Steps einfügen wie Du möchtest. Und natürlich kannst Du einzelne Steps auch wieder löschen. Mit der neuesten Version von Perspective Funnels (3.0)* kannst Du auch Elemente von einem Funnel in einen anderen kopieren viele weitere tolle Dinge, die das Funnelbauen enorm erleichtern. Mir macht es jedenfalls richtig Spaß mit dieser Softwarelösung zu arbeiten und die Ergebnisse für unsere Kunden zu sehen.

Was ist die Perspective Alternative? Gibt es welche?

Es gibt natürlich auch etwaige Konkurrenz zu Perspective.co auf dem Markt. Und 2 weitere Softwarelösungen möchte ich kurz mal aufzeigen, mit denen Du evtl. auch super arbeiten könntest.

Zum einen ist es die Softwarelösung HeyFlow:

Eine Perspective Funnels Alternative – Die Softwarelösung HeyFlow.

Wenn Du auch dort mal die kostenfreie Testphase mitmachst, wirst Du einige Unterschiede in der Usability feststellen. Also immer in Bezug zu meinen Perspective Funnels Erfahrungen.

HeyFlow ist etwas kostengünstiger und Du wirst auch damit schnell funktionierende Funnels („Flows“) zusammengeklickt haben. Wenn es Perspective.co nicht geben würde, wäre ich wahrscheinlich auch bei HeyFlow hängengeblieben.

Eine weitere Alternative könnte für Dich FunnelCockpit sein:

Perspective Funnels Alternative ClickFunnels.
Eine umfangreichere Funnelsoftware ist FunnelCockpit, mit der Du auch E-Mailmarketing und mehr machen kannst.

Auch mit FunnelCockpit kannst Du Quizfunnels bauen und es wäre auch im Performance Recruiting denkbar. Allerdings ist die Ladegeschwindigkeit nicht ganz so fix im Vergleich zu HeyFlow oder Perspective.

Die Stärken bei FunnelCockpit liegen in der Gesamtheit der Funktionalitäten. E-Mailmarketing, CRM, Funnelsystem, Formulare, Mitgliederbereiche, Kalenderfunktionen etc.pp. Wir nutzen FunnelCockpit z.B. für unsere wenda-marketing.de Agenturseite. Wenn Du meine kompletten Erfahrungen zu Funnelcockpit lesen möchtest, dann schnapp Dir diesen Blogbeitrag dazu…

BONUS: Perspective Vorlagen für Deine Prozesse + Academy (In 3 Schritten zu mehr Leads & Sales)

Meine Perspective Funnels Erfahrungen sind hoffentlich in diesem Beitrag einigermaßen gut rübergekommen. Ich kann Dir nur ans Herz legen es selbst für 14 Tage kostenfrei zu nutzen.*

Welche 3 Schritte kann ich Dir empfehlen, wenn Du selbst mehr Leads oder Sales erzielen möchtest?

  1. Schnapp Dir eine der hervorragenden Vorlagen in der Perspective Funnels Software.
  2. Folge den Anweisungen in der Perspective Academy und schau Dir die Videolektionen an.
  3. Erstelle eine Facebook (Instagram) Werbekampagne und schau Dir die Analysen in Perspective an, um peu a peu besser zu werden.
Vorlagen in Perspective.co
Ein ganz kleiner Auszug aus den Vorlagen in Perspective Funnels.*

Du wirst in den Vorlagen schon prima Werteversprechen sehen, die Du für Dich und Deine Angebote anpassen kannst. Auch die Farben, Schriftarten, Buttons, Favicons etc. lassen sich fix auf Dein Branding abstimmen.

Und nutze auf jeden Fall die Tipps und Tricks der Hersteller. Die machen einen super Job, auch wenn es um den direkten Support geht. Eine Facebookgruppe mit vielen hilfsbereiten Usern haben sie ebenfalls.

Die Academy von Perspective Funnels
Jeder Deiner Erfolge wird in der Software honoriert und gefeiert. So macht es richtig viel Spaß aufs nächste Level zu kommen und noch mehr Leads & Sales zu erzielen.

Lass mich ein eigenes Fazit zu meinen Perspective Funnels Erfahrungen ziehen

Wenn ich diese Softwarelösung nicht für unsere Kundenprojekte im Social Media Recruiting (Performance Recruiting) entdeckt hätte, würden wir sehr wahrscheinlich HeyFlow nutzen. Doch die Usability, das Netzwerk, die Ladegeschwindigkeit, der Support und das Infotainment von Perspective Funnels hat mich in seinen Bann gezogen.

Ja ich weiß, es sind hohe Töne, die ich hier auf diese Softwarelösung herausposaune, aber entspricht halt meiner persönlichen Empfindung und Nutzererfahrung. Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Freude am Selbstausprobieren* und lass mich in den Kommentaren mal wissen, wie Du es erlebt hast.

Schreibe einen Kommentar

Erfahrungen & Bewertungen zu Ralf Wenda