Network Marketing Firmen und ihre Produkte – Alles nur Gehirnwäsche?

Ralf Wenda

Network Marketing Firmen gibt es heutzutage wie Sand am Meer. Auch die Produkte, die innerhalb einer Network Marketing Firma vertrieben werden, sind nahezu in jeder Branche zu finden. Doch sind das Network Marketing Geschäftsmodell und die Leistungsversprechungen der Produkte nicht einfach nur Gehirnwäsche?

Lass uns abtauchen in eine scheinbare Welt voller Gewinner, Millionäre und die besten Produkte der Welt, die nahezu alle Probleme der menschlichen Zivilisation lösen können. Oder etwa nicht?!

Warum sind Network Marketing Firmen und ihre Produkte so beliebt? (Nüchterne Einleitung)

Du hast sicher schon von Network Marketing Firmen wie Mary Kay, Herbalife und Amway gehört. Vielleicht hast du sogar schon Freunde oder Bekannte, die für eine dieser Firmen arbeiten. Aber was ist das Network Marketing eigentlich und warum sind die Firmen und ihre Produkte so beliebt?

Mini-Exkurs: Network Marketing (MLM – Multi Level Marketing)ist eine Form des Direktvertriebs, bei der Vertriebspartner die Produkte eines Unternehmens an Endverbraucher verkaufen. Die Vertriebspartner werden auch als ‘Unternehmer im Außendienst’ oder ‘Independent Business Owners’ (IBOs) bezeichnet. Die meisten Network Marketing Firmen stellen Kosmetik-, Nahrungsergänzungs- oder Haushaltsprodukte her.”

Für viele Menschen ist Network Marketing eine großartige Möglichkeit, ihr eigenes Unternehmen zu gründen und von zu Hause aus zu arbeiten. Andere sehen es als Betrug oder als unethische Praxis an. Doch lass uns mal völlig ohne Emotion an die Sache herangehen.

Warum entscheiden sich sowohl Unternehmen ihre Produkte als Network Marketing Firma zu vertreiben als auch Privatpersonen eine gewerbliche Nebentätigkeit aufzunehmen?

  1. Network Marketing Firmen können in Masse produzieren, da i.d.R. viele IBOs ihre Produkte weiterempfehlen.
  2. Die IBOs feiern auf großen Network Events “ihre Stars und Sternchen”, also erfolgreiche Vertriebspartner.
  3. Es entsteht üblicherweise eine eingeschworene Gemeinschaft, also ein großes Zugehörigkeitsgefühl.
  4. Die Unternehmen können unterschiedliche Märkte abdecken, da die IBOs ja eh den Vertrieb übernehmen.
  5. Der Einstieg wird einem sehr leicht gemacht und die eigentliche “Arbeit von überall auf der Welt” klingt verlockend.
  6. Bei Geschäftspräsentationen werden häufig “große Zahlen” präsentiert, was die Einkommenschancen angeht.
  7. Die Produkte sollen oft einen sehr viel größeren Mehrwert bieten, als übliche Produkte im Handel.

Es gibt noch weitere Dinge, die ich auflisten könnte, aber die obigen sind zunächst mal die entscheidenden.

Die Wahrheit über Network Marketing Firmen und ihre Produkte – Ist alles nur Gehirnwäsche?

Wenn Du mal auf einem Network Marketing Event eingeladen worden bist, dann hast Du garantiert Menschen getroffen, die überschwänglich von den absolut unglaublichen Ergebnissen ihrer Produkte gesprochen haben. Oder wie gut man doch nebenbei verdienen kann und was für tolle unternehmerische Menschen hier zusammenkommen.

Sowas ist kein Wunder, da gerade auf derartigen Events (je größer desto mächtiger) ein Gefühl des großen Zusammenhaltens über den Köpfen der IBOs schwebt. Die “Begeisterung” wird zudem oft in einzelnen Teamsitzungen quasi “antrainiert”. Dazu aber gleich mehr.

Ich bin nun über 5 Jahre selbst aktiv im MLM, also im Network Marketing. Genauer gesagt bei Kyäni, einem Unternehmen mit Nahrungsergänzung zur Zellregeneration. Ich brauchte schon immer zusätzliche Vitamine, Spurenelemente etc.pp. da ich seit Kindesalter eine Kreuzallergie habe. Also kann ich kein frisches Kern- oder Steinobst essen. Doch bedeutet dies automatisch, dass Nahrungsergänzung wirklich für ALLE Menschen geeignet ist?!

Update 2023: Ich habe mich entschieden einen sauberen Cut mit Kyäni bzw. Amare Global zu machen, da das Geschäftsgebaren mir dort nicht mehr zu sagt. Durch Gespräche mit guten Geschäftspartnern von mir (und Menschen, denen ich vertraue) bin ich auf Zinzino gestoßen. Endlich mal ein, für mich geeignetes, Unternehmen aus Europa bzw. Skandinavien. Der Rest des Blogbeitrags bleibt aber weiterhin so bestehen, wie er konzipiert wurde.”

Kyäni Sunrise
Beispiel: Bestseller Produkt bei Amare-Kyäni – Triangle of Wellness*

Üblicherweise bist Du, zum Zeitpunkt Deines Einstiegs ins Geschäft, Teil eines “Teams” geworden. In diesen Teams werden oft Onlinetrainings abgehalten, um auf dem neuesten Stand zu bleiben UND zu lernen, wie Du “erfolgreich” wirst. Zudem werden dort normalerweise auch die Produkte genauer erläutert. Also, was sie so können und was die Inhaltsstoffe sind etc.

Network Marketing Produkte und gefährliche Aussagen

Es gibt wirklich viele Produkte, die per Network Marketing vertrieben werden. Das können Reisenetzwerke sein, Haushaltsmittel, Kosmetik, Nahrungsergänzung, Krypto und und und…

Doch gerade bei Produkten, die evtl. mit Heilungsversprechen beworben werden, ist das enorm kritisch!

Ralf Wenda

Ja, MIR helfen unsere Produkte für eine ordentliche Zufuhr an Vitaminen usw. und ich fühle mich wacher und fitter. Das ist aber auch mehr oder weniger klar. Wenn Du vorher keine echten Vitamine über Obst und Gemüse zu Dir nehmen kannst, dann bist Du halt nicht gut drauf. Sowas meine ich NICHT mit einer Heilaussage.

Es geht darum, dass vor allem Testimonials ihre eigenen Erfahrungen teilen sollen. Denn die eigene Meinung lässt sich nur schwer rechtlich angehen. Und wenn dann Leute davon sprechen, dass ihre Depressionen verschwunden sind oder gar der Krebs geheilt wurde, natürlich NUR durch Einnahme von Produkt XY, dann ist das ganz schön übel!

Wir wissen alle, dass es manchmal “Wunder” gibt, die auch die Medizin schwer erklären kann. Placebo-Effekte gehören z.B. in diese Kategorie von “Wunder”. Es ist natürlich absolut klasse, wenn die Aussagen der Testimonials wirklich stimmen, aber ist dem auch so? Oder ist es vielleicht nur Einbildung?

Genauso diesen Umstand kann niemand “beweisen” und die logische Schlussfolgerung ist, dass Du die Produkte halt selbst testen musst, wenn Du plötzlich Hoffnung auf Heilung hast. NOCH ist das ja gar nicht schlimm. Ich spreche ja auch mit Menschen, die Allergien haben und sage ihnen: “Probiers doch aus.” Und wenn sie nicht wollen, dann eben nicht.

Doch JETZT kommt der Hammer

Manchen Menschen wird dann auch ans Herz gelegt ihre Medikamente wegzulassen. Im schlimmsten Fall sogar OHNE den Arzt vorher nach Rat zu fragen. Da es ja jemand aus der “bösen Pharmabranche” ist und man sowie so keinen Ärzten vertrauen kann, blabla…

Labile Menschen wollen oft einfach nur “dazu gehören” und nehmen solche Ratschläge auch noch an. Wenn dann jemand mit Depressionen 14 Tage von der Brücke springt, dann hatte das natürlich GAR NICHTS mit den Empfehlungen zu tun.

Du merkst, es regt mich “etwas” auf. Denn genau durch solche Herangehensweisen von falschen (und vor allem gefährlichen) Versprechungen, leidet die ganze Network Marketing Branche. Bleib also immer schön Realist. Teste ruhig, aber beurteile Deine eigenen Ergebnisse nüchtern. Und um Gottes Willen, hör auf Deinen Arzt und nicht auf irgendwelche Pseudo-Ernährungsberater oder Heilpraktiker ohne nennenswerten Abschluss, wenn es um echte Krankheiten geht!

In unserem Team gehen wir sehr sorgfältig mit Informationen und Meinungen, sowie Empfehlungen um. Transparenz ist enorm wichtig. Doch was Du so alles u.a. auf YouTube finden kannst, zu anderen Network Marketing Unternehmen und deren Vertriebspartnern, ist leider oft gruselig.

Bei anderen Produktlinien, wie Reisen oder Haushaltsmitteln ist das alles halb so wild. Da geht es eher um die vermeintliche Gehirnwäsche, wenn es ums Geschäftliche geht. Lass uns das auch mal kurz analysieren.

Gehirnwäsche auch bei geschäftlichen Grundlagen im MLM?

Wenn ich von “Gehirnwäsche” im MLM spreche, dann geht es sehr oft um die Darstellung von Zahlen, Daten und Fakten in Geschäftspräsentationen.

Stell Dir vor, Du wirst zu einem Webinar eingeladen. Und in diesem Webinar hörst Du von einer Network Marketing Firma mit absolut tollen Produkte, die zwar noch keine kennt, die aber spätestens JETZT durch die Decke gehen werden. Und da kannst Du GENAU JETZT sehr viel mehr als Dein momentanes Monatseinkommen verdienen. Alles NUR über das Aussprechen von Empfehlungen. Kein Verkauf und keine Kosten für Forschung & Entwicklung, Lager, Mitarbeiter etc.

Alles wird mit großen Zahlen präsentiert. 10k, 20k, ja manche machen sogar über 100k pro Monat!

Mit völliger Begeisterung werden nun Testimonials eingeblendet von Menschen, “die es geschafft haben”. Einige von ihnen haben sehr bewegende Geschichten und laden die Emotion in derartigen Meetings erst richtig auf.

Auch bei großen Network Marketing Events in etwaigen Hotels oder sogar Arenen wirst Du auf solche Muster treffen. Doch lass uns wieder mal ganz sachlich und nüchtern rangehen. Denn vieles wird tagtäglich eh von etlichen Unternehmen da draußen im ganz normalen Marketing gemacht. Das Fernsehen ist voll davon. Aber einige Dinge auch nicht.

Was ist Marketing und was ist Gehirnwäsche?

Ja, es gibt sie. Die Quotenmillionäre im MLM. Und ja, sie verdienen auch verdammt gut. Doch sollte uns das wirklich interessieren?! (Kann sein. Je nachdem, wie Du als Mensch so tickst.)

Ich bin eher derjenige, der sich auf Zahlen, Daten und Fakten stützt. (Ein eher “blau-rot” Mensch, falls Du Dich mit Farbtypen auskennst ;)) Ich bin z.B. selbstständig und mache meine Akquise ebenfalls selbst. Doch Entscheidungen treffe ich nach Merkmalen, die nichts mit “überschwänglicher Begeisterung” zu tun haben. Sonst wäre ich wahrscheinlich schon pleite.

Ich zeige Dir hier mal einen üblichen Income Disclosure einer beliebten Network Marketing Firma:

Network Marketing Firmen und Produkte
Quelle: https://assets.herbalifenutrition.com/content/dam/regional/nam/en_us/consumable_content/marketing_materials/guides/2020/10-Oct/Statement_of_Average_Gross_Compensation_USEN.pdf/_jcr_content/renditions/original

Satte 50% der IBOs verdienen also irgendwie um die 200 Dollar pro Monat. 10% zwischen 1.400 und knapp 4.000 Dollar. Und 1% zwischen ca. 10k und 18k pro Monat.

Moment mal?! Was ist denn mit den ganzen anderen?!

Genau da liegt der Hase im Pfeffer begraben. Diese Statistiken werden in den ganzen Meetings und Events nicht präsentiert, sondern immer nur schön die oberen Enden, die evtl. ja für Dich erreichbar sind. Ich möchte nicht sagen, dass in solchen Meetings gelogen wird. Nur, dass es ganz bewusst gesteuert wird, was Du denken und fühlen sollst. Da wären wir allerdings auch wieder beim Marketing.

Ist es also nun Gehirnwäsche oder nicht? Das Fazit dazu überlasse ich Dir an dieser Stelle selbst. In meinem Team spiele ich jedenfalls immer von Anfang mit offenen Karten und gehe auch auf die “harten Wahrheiten” ein. Auch in einem MLM müssen Menschen akquiriert werden! Es wird nur gerne als “Weiterempfehlung” verkauft.

Wer sich allerdings mit Onlinemarketing etwas auskennt, hat mit neuen Kunden und Geschäftspartnern weniger Schwierigkeiten. Doch zum Schluss dieses Absatzes möchte ich auch mal erwähnen WARUM ICH mich dazu entscheiden habe in eine Network Marketing Firma einzusteigen. Dabei könnte es keiner besser erläutern als einer meiner persönlichen Lieblingsvorbilder:

Die richtige Network Marketing Firma finden


Die nächsten Abschnitte möchte ich möglichst kurz und übersichtlich gestalten. Denn welche Network Marketing Firma nun schlussendlich DIE RICHTIGE FÜR DICH ist, kannst Du Dir nur selbst beantworten.

Ich möchte Dir dennoch Kriterien an die Hand geben, damit Du eine möglichst nüchterne und solide Entscheidung treffen kannst OHNE den Begeisterungs- und Emotions- Hokuspokus:

  1. Welche Produkte oder Leistungen nutzt Du täglich bzw. sehr regelmäßig? (Nimmst Du Vitamintabletten oder etwas für den Muskelaufbau etc.? Bist Du jeden Monat auf Reisen? Putzt Du jede Woche gründlich Deine Wohnung? Beschäftigst Du Dich mit Finanzen und Versicherungen? …)
  2. Wie sieht das durchschnittliche Einkommen der IBOs in der jeweiligen Network Marketing Firma aus? Würdest Du grundsätzlich damit schon zu frieden sein? (Suche einfach in Google nach “Income Disclosure + Network Marketing Firma”)
  3. Bist Du ein Mensch, der/die auch selbst gerne mit anderen Menschen zu tun hat? Kannst Du Dir gut vorstellen gemeinsam in einem Team zu agieren?
  4. Ist das MLM wirklich legal? Also hat es mehrere Standorte und möglichst einen ECHTEN Vertrieb mit ECHTEN Produkten? Gibt es ECHTE Kunden? Und vor allem: Gibt es MEHR KUNDEN als IBOs? (Ganz wichtig!)
  5. Hat das Network Unternehmen evtl. auch ein Charity-Projekt? Oder sind die Gründer vielleicht nur auf eigenen Profit aus?! (Das ist natürlich schwer zu recherchieren. Aber auch hier kann Google oft gut helfen.)

Mein persönlicher Tipp zu einer SICHEREN und SOLIDEN Auswahl eines Network Unternehmens ist die Seldia. (Leider anscheinend nur noch für Mitglieder vollständig einsehbar.)

Seldia Liste Network Marketing Firmen
Screenshot von der Seldia Website. Dort sind noch mehr Network Marketing Firmen gelistet.

Die Seldia listet nach sehr strengen Kriterien Unternehmen auf, die aus der Branche des Direktvertriebs kommen. Somit auch MLM Unternehmen. Bei diesen Unternehmen weißt Du also schon, dass grundsätzlich alles legal ist.

Leider scheint die komplette Memberliste nur noch angemeldeten Usern zur Verfügung zu stehen. Aber ich recherchiere mal weiter für Dich 🙂

Beliebte Network Marketing Firmen in Deutschland, Österreich und Schweiz

Bei meiner Suche nach einer vollständigen Liste an Network Marketing Firmen und ihren Produkten bin ich auf extrem viele Quellen gestoßen. Die beste Übersicht bisher bietet meiner Meinung nach das Onlinemagazin “Direct Selling Magazine”. Wirf mal einen Blick drauf, damit Du ein Gefühl dafür bekommst, wie groß die Auswahl ist. Und das ist auch nur ein Bruchteil.

Auch das Magazin “Netcoo” hat mal eine Top50 Liste erstellt, die ich dir hier verlinke…

Da ich Dir eine Hilfestellung geben möchte, berichte ich Dir mal von Network Firmen, mit denen ich bereits Kontakt hatte:

  • Natürlich Amare-Kyäni, weil meine Frau und ich dort selbst tätig sind. Kernprodukte drehen sich um Nahrungsergänzung für Physis und Psyche. Wir sind dort gerne aktiv, weil unser Team schon eine Art Familie geworden ist 🙂 (Aber ACHTUNG: Das hat bei uns nichts mit sektenähnlichen Strukturen zu tun, bei denen neue Mitglieder eine Gehirnwäsche unterzogen bekommen! Für andere Teams lege ich natürlich nicht meine Hand ins Feuer.)
  • Juice Plus und LR nenne ich mal in einem Atemzug, da sie ebenfalls im Bereich Nahrungsergänzung angesiedelt sind und ich Menschen persönlich dort kenne, die aktive IBOs sind.
  • MaryKay könnte z.B. etwas für Dich sein, wenn Du eher auf Kosmetik stehst und es sowieso jeden Tag nutzt. Auch da kenne ich einige Damen, mit denen ich Dich mal verbinden könnte, sofern Du magst.
  • Reico ist ein MLM im Bereich Tiernahrung. Da wir selbst einen Labbi haben, bestellen wir dort unser Hundefutter über einen Freund, der dort aktiv ist.
  • Tupperware, Vorwerk, die Deutsche Vermögensberatung und bofrost kennst Du bestimmt schon. Auch dort kannst Du in den Vertrieb einsteigen und Provisionen verdienen. Meine Mama hat z.B. einige Jahre für Tupperware Homeparties veranstaltet. Da unser Haus öfter mal mit Leuten gefüllt war, hatte ich schon als Kind Berührungspunkte mit MLM 🙂

Schreib mir am besten einfach in die Kommentare, wenn Dir zur Auswahl eines MLM Unternehmens etwas auf der Seele brennt. Ich hab evtl. noch den ein oder anderen Rat für Dich.

Weitere Network Marketing Firmen in Europa und weltweit

Du kannst Dir bestimmt schon denken, dass es nun weltweit noch deutlich mehr Network Marketing Firmen geben müsste, richtig? 🙂

Auch hier möchte ich die Netcoo zitieren:

Mittlerweile sind über 125 Millionen Menschen in einem Direktvertriebs/Network Marketing Unternehmen tätig. Alleine in den letzten 2 Jahren kamen Millionen Menschen hinzu. 10 Länder gehören zu den Top-Märkten im Network Marketing.

https://www.netcoo.com/kategorie/zahlen-daten-fakten/#:~:text=Mittlerweile%20sind%20%C3%BCber%20125%20Millionen,Top%2DM%C3%A4rkten%20im%20Network%20Marketing.

Du hast also die Qual der Wahl. Kosmetik, Nahrungsergänzung, Finanzen, Tiernahrung, Haushalt, Reisen etc.pp.

Mein Tipp an dieser Stelle ist: Schau Dir einfach mal mehrere Präsentationen von MLMs an und mache Dir eine eigene Liste an Kriterien, die Du gut oder eben nicht so gut fandest. Denn bedenke, dass ein Start in eine Network Marketing Firma in den meisten Fällen auch mit Investitionen verbunden ist.

Bei manchen MLM Unternehmen kosten auch die Produkte deutlich mehr, im Vergleich zum üblichen Markt. Da könnte der Vertrieb sehr müßig werden. Im folgenden Abschnitt möchte ich Dir noch ein paar Tipps mitgeben, wie Du Anfängerfehler vermeidest und “erfolgreich” in einem Network Vertrieb werden kannst.

Wie kann man erfolgreich in einer Network Marketing Firma sein?

Meine Frau und ich sind mittlerweile über 5 Jahre in einem MLM (Amare-Kyäni) tätig. Es gab viele Höhen und Tiefen, die uns allerdings nur besser gemacht haben 🙂

Strategien gibt es für Network-Marketer da draußen sehr viele. Einige sagen, Du musst unbedingt alle Freunde, Bekannte und Verwandte ansprechen… andere sagen, Du sollst über Social Media einfach nur viele Leute per Nachrichten kontaktieren… und wieder andere empfehlen Dir von Anfang an teure Werbung zu schalten und so auf Dich und Dein Geschäft aufmerksam zu machen.

Ich sags mal so: Jede Strategie KANN ihre Berechtigung haben. Sofern sie auf die jeweilige Person passt!

In manchen Network Marketing Firmen sind aber z.B. gar nicht alle Herangehensweisen erlaubt. Da kann es evtl. sein, dass Deine Partnerschaft gekündigt wird sobald Du öffentlich kostenpflichtige Werbung schaltest. Also immer schön die Firmenrichtlinien vorab lesen!

Fakt ist, dass Du EINLADEN KÖNNEN musst. Egal, ob Du das persönlich, am Telefon, per Social Media oder automatisiert über Onlinemarketing machst. Denn ob jemand Kunde oder Geschäftspartner bei Deiner Network Marketing Firma wird oder nicht, liegt eh nicht in Deinen Händen.

Überlege Dir also selbst (und lass Dich nicht zu irgendwas drängen, was Du nicht willst, dann klappt es eh nicht), welche Herangehensweise sich für Dich gut anfühlt. TESTE unterschiedliche Strategien aus. Lerne immer weiter dazu. Lies Bücher zum Thema Network Marketing, Social Media und Onlinemarketing. Abonniere Menschen mit Blogs und YouTube Kanälen und schleife Deine eigene erfolgreiche Strategie heraus.

Network Marketing Firmen, die in Zukunft erfolgreich sein werden (Fazit)

Ein kleiner Ausblick zum Schluss.

In meinen Augen wird es immer Network Marketing Firmen geben, denn das Vertriebsmodell hat sich über Jahrzehnte hinweg bewährt. Die Frage ist also, welche Firmen machen das Rennen um neue (oder auch vorhandene) Märkte?

Das Thema “Gesundheit” wird im Allgemeinen für alle gefühlt immer wichtiger. Daher denke ich auch, dass Network Firmen mit Produkten im Bereich Nahrungsergänzung auf lange Zeit existieren. Doch auch die psychische Gesundheit (Depressionen, Burnouts etc.) rückt weiter in den Fokus. Ein sehr empfindlicher Markt mit großen Chancen. Meine deutliche Meinung zum Vermarkten derartiger Produkte hatte ich Dir ja schon weiter oben mitgeteilt.

Auch Kosmetik, Haushaltsgeräte, Reisen, Finanzen oder Tiernahrung sind etablierte Segmente, in denen jeder sich ein Scheibchen vom Gesamtmarkt abschneiden könnte.

Doch wenn ich nun wirklich VON ZUKUNFT spreche, dann wird es wohl immer mehr “Krypto-MLMs” geben (und es gibt ja auch echt schon so einige), die diese Technologie dahinter für ECHTE Produkte nutzen werden. Momentan sind leider viel zu viele SCAMs unterwegs. Einem Anfänger im Network Marketing würde ich diese Branche noch nicht empfehlen.

Zudem denke ich, dass es auch noch mehr Network Marketing Firmen im Bereich der Ökologie und Nachhaltigkeit geben wird. Ich fände es total spannend, wenn MLMs sich z.B. aufs Geldverdienen mit Müllaufsammeln oder Bäumepflanzen beschäftigen würden. WIE das genau funktionieren soll, weiß ich auch nicht, aber es wird mit Sicherheit viele Menschen geben, die in sowas regelmäßig investieren (oder spenden). Baumpartenschaften gibt es ja schon. Lediglich finanzielle Anreize fehlen, so dass andere Menschen wiederum gerne andere Menschen darauf ansprechen würden.

Ich mach jetzt wirklich mal Feierabend! Genug geschrieben für einen Blogbeitrag 🙂 Was ist DEINE MEINUNG zu dem ganzen Thema “Network Marketing Firmen, Produkte, Gehirnwäsche etc.”?

Schreibe einen Kommentar